LLU Lexikon der Luxemburger Umgangssprache
 
A'zand bis Azeng (Bd. 1, S. 27)
 
A'zand, pl. A'zènn, m., der Augenzahn, Augzahn, l'œillère.
 
Azeng, f. (écon. rur.), die Äßung, Aßung, der eingeschlossene Weideplatz, die verhägte Weide, le clos servant de pâturage. — Lat. esca, Futter.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

© 2010 - Projekt LexicoLux des Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises der Universität Luxemburg, in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier
Hinweis zum problematischen Wortgut