LLU Lexikon der Luxemburger Umgangssprache
 
Jura mâchen bis Justifiéren (Bd. 1, S. 225)
 
Jura mâchen, unerlaubten Profit machen, ferrer la mule.
 
Jura stolæ, Stolgebühren, welche für Taufen, Trauungen, Begräbnisse und ähnliche priesterliche Handlungen von Denen, welche sie verlangen, an die Geistlichen zu entrichten sind, droits d'étole.
 
Juri, Jury, m., das Geschwornengericht. — Engl. jury.
 
Jus, m. (franz.), der Saft, die Brühe. — Engl. juica.
 
Juste et carré comme une Flûte, sprüchwörtliche Redensart, heißt so viel als juste, richtig, wie es seyn soll, recht, das sein gehöriges Maß oder Gewicht hat.
 
Justification, f. (impr.), longueur des lignes, das Ausschließen, die Zeilenlänge.
 
Justifiéren, part. justifiéert, rechtfertigen. — Engl. justify; ital. giustificare.

La vertu s'avilit à se justifier. (Volt.)

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

© 2010 - Projekt LexicoLux des Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises der Universität Luxemburg, in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier
Hinweis zum problematischen Wortgut