LLU Lexikon der Luxemburger Umgangssprache
 
Purificatorium bis Putsch (Bd. 1, S. 360)
 
Purificatorium, m. (lit.), das Kelchtuch (womit der Priester den Kelch auswischet), le purificatoire.
 
Putsch (gemènge), pl. -en, m., der gemeine Soldat, Ränzelträger, le simple soldat, canapsa.
 
Putsch, m., der Lausewenzel, schlechter Rauchtabak, du caporal.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

© 2010 - Projekt LexicoLux des Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises der Universität Luxemburg, in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier
Hinweis zum problematischen Wortgut