Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen
gierwen gerben (D)tanner (F)
Stammformen gierwengierftgegierft
Kennzeichen Unregelmäßiges Verb • Hilfsverb hunn • Auslautverhärtung Endungen
abtrennen? ja/nein
Indikativ Aktiv
Präsens
echgierwen
dugierfs
hien/si,hatt/etgierft
mirgierwen
dirgierft
sigierwen
Perfekt
echhugegierft
duhuesgegierft
hien/si,hatt/ethuetgegierft
mirhugegierft
dirhuttgegierft
sihugegierft
Plusquamperfekt
echhatgegierft
duhasgegierft
hien/si,hatt/ethatgegierft
mirhategegierft
dirhatgegierft
sihategegierft
Futur I
echwäert gierwen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gegierft hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Aktiv
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgéifgierwen
dugéifsgierwen
hien/si,hatt/etgéifgierwen
mirgéifegierwen
dirgéiftgierwen
sigéifegierwen
Konjunktiv II Perfekt
echhttgegierft
duhssgegierft
hien/si,hatt/ethttgegierft
mirhättegegierft
dirhttgegierft
sihättegegierft
Imperativ Partizip Infinitiv
Singulargierf!
Pluralgierft!
gegierft
gierwen
B. Passiv
Indikativ Passiv
Präsens
echgigegierft
dugëssgegierft
hie/si,hatt/etgëttgegierft
mirgigegierft
dirgittgegierft
sigigegierft
Perfekt
echsigegierft ginn
dubassgegierft ginn
hien/si,hatt/etassgegierft ginn
mirsigegierft ginn
dirsiddgegierft ginn
sisigegierft ginn
Plusquamperfekt
echwargegierft ginn
duwaarsgegierft ginn
hien/si,hatt/etwargegierft ginn
mirwaregegierft ginn
dirwaartgegierft ginn
siwaregegierft ginn
Futur I
echwäert gegierft ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gegierft gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Passiv
Einfacher Konjunktiv II
echgif gegierft
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgif gegierft ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Konjunktiv II Perfekt
echwier gegierft ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wortbildung des Verbs: Präfixverben, Partikelverben
keine
Bemerkungen (intern)
None
© 2008.2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles