Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen
belften belften (D) – arer, ventiler (F)
Stammformen belftenbelftbelft
Kennzeichen regelmaessig Regelmäßiges Verb • Hilfsverb hunn • Konsonantenvereinfachung • präfigiertes Verb (be-) Endungen
abtrennen? ja/nein
Indikativ Aktiv
Präsens
echbelften
dubelfts
hien/si,hatt/etbelft
mirbelften
dirbelft
sibelften
Perfekt
echhubelft
duhuesbelft
hien/si,hatt/ethuetbelft
mirhubelft
dirhuttbelft
sihubelft
Plusquamperfekt
echhatbelft
duhasbelft
hien/si,hatt/ethatbelft
mirhatebelft
dirhatbelft
sihatebelft
Futur I
echwäert belften
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert belft hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Aktiv
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgéifbelften
dugéifsbelften
hien/si,hatt/etgéifbelften
mirgéifebelften
dirgéiftbelften
sigéifebelften
Konjunktiv II Perfekt
echhttbelft
duhssbelft
hien/si,hatt/ethttbelft
mirhättebelft
dirhttbelft
sihättebelft
Imperativ Partizip Infinitiv
Singularbelft!
Pluralbelft!
belft
belften
B. Passiv
Indikativ Passiv
Präsens
echgibelft
dugëssbelft
hie/si,hatt/etgëttbelft
mirgibelft
dirgittbelft
sigibelft
Perfekt
echsibelft ginn
dubassbelft ginn
hien/si,hatt/etassbelft ginn
mirsibelft ginn
dirsiddbelft ginn
sisibelft ginn
Plusquamperfekt
echwarbelft ginn
duwaarsbelft ginn
hien/si,hatt/etwarbelft ginn
mirwarebelft ginn
dirwaartbelft ginn
siwarebelft ginn
Futur I
echwäert belft ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert belft gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Passiv
Einfacher Konjunktiv II
echgif belft
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgif belft ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Konjunktiv II Perfekt
echwier belft ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wortbildung des Verbs: Präfixverben, Partikelverben
lften
Bemerkungen (intern)
None
© 2008.2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles