Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen
pouzen mit den Fingerspitzen greifen; b. ergreifen, trinken (Alkohol) (D)
Stammformen pouzenpouztgepouzt
Kennzeichen regelmaessig Regelmäßiges Verb • Hilfsverb hunn • Konsonantenvereinfachung Endungen
abtrennen? ja/nein
Indikativ Aktiv
Präsens
echpouzen
dupouz
hien/si,hatt/etpouzt
mirpouzen
dirpouzt
sipouzen
Perfekt
echhugepouzt
duhuesgepouzt
hien/si,hatt/ethuetgepouzt
mirhugepouzt
dirhuttgepouzt
sihugepouzt
Plusquamperfekt
echhatgepouzt
duhasgepouzt
hien/si,hatt/ethatgepouzt
mirhategepouzt
dirhatgepouzt
sihategepouzt
Futur I
echwäert pouzen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gepouzt hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Aktiv
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgéifpouzen
dugéifspouzen
hien/si,hatt/etgéifpouzen
mirgéifepouzen
dirgéiftpouzen
sigéifepouzen
Konjunktiv II Perfekt
echhttgepouzt
duhssgepouzt
hien/si,hatt/ethttgepouzt
mirhättegepouzt
dirhttgepouzt
sihättegepouzt
Imperativ Partizip Infinitiv
Singularpouz!
Pluralpouzt!
gepouzt
pouzen
B. Passiv
Indikativ Passiv
Präsens
echgigepouzt
dugëssgepouzt
hie/si,hatt/etgëttgepouzt
mirgigepouzt
dirgittgepouzt
sigigepouzt
Perfekt
echsigepouzt ginn
dubassgepouzt ginn
hien/si,hatt/etassgepouzt ginn
mirsigepouzt ginn
dirsiddgepouzt ginn
sisigepouzt ginn
Plusquamperfekt
echwargepouzt ginn
duwaarsgepouzt ginn
hien/si,hatt/etwargepouzt ginn
mirwaregepouzt ginn
dirwaartgepouzt ginn
siwaregepouzt ginn
Futur I
echwäert gepouzt ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gepouzt gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Passiv
Einfacher Konjunktiv II
echgif gepouzt
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgif gepouzt ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Konjunktiv II Perfekt
echwier gepouzt ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wortbildung des Verbs: Präfixverben, Partikelverben
keine
Bemerkungen (intern)
None
© 2008.2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles