Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen
buppen bumsen (vulg.) (D) – baiser qn. (vulg.) (F) – to thumb (vulg.) (E)
Stammformen buppenbupptgebuppt
Kennzeichen regelmaessig Regelmäßiges Verb • Hilfsverb hunn Endungen
abtrennen? ja/nein
Indikativ Aktiv
Präsens
echbuppen
dubupps
hien/si,hatt/etbuppt
mirbuppen
dirbuppt
sibuppen
Perfekt
echhugebuppt
duhuesgebuppt
hien/si,hatt/ethuetgebuppt
mirhugebuppt
dirhuttgebuppt
sihugebuppt
Plusquamperfekt
echhatgebuppt
duhasgebuppt
hien/si,hatt/ethatgebuppt
mirhategebuppt
dirhatgebuppt
sihategebuppt
Futur I
echwäert buppen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gebuppt hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Aktiv
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgéifbuppen
dugéifsbuppen
hien/si,hatt/etgéifbuppen
mirgéifebuppen
dirgéiftbuppen
sigéifebuppen
Konjunktiv II Perfekt
echhttgebuppt
duhssgebuppt
hien/si,hatt/ethttgebuppt
mirhättegebuppt
dirhttgebuppt
sihättegebuppt
Imperativ Partizip Infinitiv
Singularbupp!
Pluralbuppt!
gebuppt
buppen
B. Passiv
Indikativ Passiv
Präsens
echgigebuppt
dugëssgebuppt
hie/si,hatt/etgëttgebuppt
mirgigebuppt
dirgittgebuppt
sigigebuppt
Perfekt
echsigebuppt ginn
dubassgebuppt ginn
hien/si,hatt/etassgebuppt ginn
mirsigebuppt ginn
dirsiddgebuppt ginn
sisigebuppt ginn
Plusquamperfekt
echwargebuppt ginn
duwaarsgebuppt ginn
hien/si,hatt/etwargebuppt ginn
mirwaregebuppt ginn
dirwaartgebuppt ginn
siwaregebuppt ginn
Futur I
echwäert gebuppt ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gebuppt gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Passiv
Einfacher Konjunktiv II
echgif gebuppt
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgif gebuppt ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Konjunktiv II Perfekt
echwier gebuppt ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wortbildung des Verbs: Präfixverben, Partikelverben
keine
Bemerkungen (intern)
None
© 2008.2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles