Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen
tiermen trmen (D) – empiler (F)
Stammformen tiermentiermtgetiermt
Kennzeichen regelmaessig Regelmäßiges Verb • Hilfsverb hunn Endungen
abtrennen? ja/nein
Indikativ Aktiv
Präsens
echtiermen
dutierms
hien/si,hatt/ettiermt
mirtiermen
dirtiermt
sitiermen
Perfekt
echhugetiermt
duhuesgetiermt
hien/si,hatt/ethuetgetiermt
mirhugetiermt
dirhuttgetiermt
sihugetiermt
Plusquamperfekt
echhatgetiermt
duhasgetiermt
hien/si,hatt/ethatgetiermt
mirhategetiermt
dirhatgetiermt
sihategetiermt
Futur I
echwäert tiermen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerten
dirwäert
siwäerten
Futur II
echwäert getiermt hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Aktiv
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgéiftiermen
dugéifstiermen
hien/si,hatt/etgéiftiermen
mirgéifentiermen
dirgéifttiermen
sigéifentiermen
Konjunktiv II Perfekt
echhttgetiermt
duhssgetiermt
hien/si,hatt/ethttgetiermt
mirhättegetiermt
dirhttgetiermt
sihättegetiermt
Imperativ Partizip Infinitiv
Singulartierm!
Pluraltiermt!
getiermt
tiermen
B. Passiv
Indikativ Passiv
Präsens
echgigetiermt
dugëssgetiermt
hie/si,hatt/etgëttgetiermt
mirgigetiermt
dirgittgetiermt
sigigetiermt
Perfekt
echsigetiermt ginn
dubassgetiermt ginn
hien/si,hatt/etassgetiermt ginn
mirsigetiermt ginn
dirsiddgetiermt ginn
sisigetiermt ginn
Plusquamperfekt
echwargetiermt ginn
duwaarsgetiermt ginn
hien/si,hatt/etwargetiermt ginn
mirwaregetiermt ginn
dirwaartgetiermt ginn
siwaregetiermt ginn
Futur I
echwäert getiermt ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert getiermt gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Passiv
Einfacher Konjunktiv II
echgif getiermt
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgif getiermt ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Konjunktiv II Perfekt
echwier getiermt ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wortbildung des Verbs: Präfixverben, Partikelverben
optiermen
Bemerkungen (intern)
None
© 2008.2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles