Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen
drummen schuften (D) – bosser (F) – to drudge (E)
Stammformen drummendrummtgedrummt
Kennzeichen regelmaessig Regelmäßiges Verb • Hilfsverb hunn • Seltenes Verb Endungen
abtrennen? ja/nein
Indikativ Aktiv
Präsens
echdrummen
dudrumms
hien/si,hatt/etdrummt
mirdrummen
dirdrummt
sidrummen
Perfekt
echhugedrummt
duhuesgedrummt
hien/si,hatt/ethuetgedrummt
mirhugedrummt
dirhuttgedrummt
sihugedrummt
Plusquamperfekt
echhatgedrummt
duhasgedrummt
hien/si,hatt/ethatgedrummt
mirhategedrummt
dirhatgedrummt
sihategedrummt
Futur I
echwäert drummen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerten
dirwäert
siwäerten
Futur II
echwäert gedrummt hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Aktiv
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgéifdrummen
dugéifsdrummen
hien/si,hatt/etgéifdrummen
mirgéifendrummen
dirgéiftdrummen
sigéifendrummen
Konjunktiv II Perfekt
echhttgedrummt
duhssgedrummt
hien/si,hatt/ethttgedrummt
mirhättegedrummt
dirhttgedrummt
sihättegedrummt
Imperativ Partizip Infinitiv
Singulardrumm!
Pluraldrummt!
gedrummt
drummen
B. Passiv
Indikativ Passiv
Präsens
echgigedrummt
dugëssgedrummt
hie/si,hatt/etgëttgedrummt
mirgigedrummt
dirgittgedrummt
sigigedrummt
Perfekt
echsigedrummt ginn
dubassgedrummt ginn
hien/si,hatt/etassgedrummt ginn
mirsigedrummt ginn
dirsiddgedrummt ginn
sisigedrummt ginn
Plusquamperfekt
echwargedrummt ginn
duwaarsgedrummt ginn
hien/si,hatt/etwargedrummt ginn
mirwaregedrummt ginn
dirwaartgedrummt ginn
siwaregedrummt ginn
Futur I
echwäert gedrummt ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gedrummt gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Passiv
Einfacher Konjunktiv II
echgif gedrummt
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgif gedrummt ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Konjunktiv II Perfekt
echwier gedrummt ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wortbildung des Verbs: Präfixverben, Partikelverben
keine
Bemerkungen (intern)
None
© 2008.2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles