Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen
fuebelen fabeln (D) – fabuler (F)
Stammformen fuebelenfuebeltgefuebelt
Kennzeichen regelmaessig Regelmäßiges Verb • Hilfsverb hunn Endungen
abtrennen? ja/nein
Indikativ Aktiv
Präsens
echfuebelen
dufuebels
hien/si,hatt/etfuebelt
mirfuebelen
dirfuebelt
sifuebelen
Perfekt
echhugefuebelt
duhuesgefuebelt
hien/si,hatt/ethuetgefuebelt
mirhugefuebelt
dirhuttgefuebelt
sihugefuebelt
Plusquamperfekt
echhatgefuebelt
duhasgefuebelt
hien/si,hatt/ethatgefuebelt
mirhategefuebelt
dirhatgefuebelt
sihategefuebelt
Futur I
echwäert fuebelen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gefuebelt hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Aktiv
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgéiffuebelen
dugéifsfuebelen
hien/si,hatt/etgéiffuebelen
mirgéifefuebelen
dirgéiftfuebelen
sigéifefuebelen
Konjunktiv II Perfekt
echhttgefuebelt
duhssgefuebelt
hien/si,hatt/ethttgefuebelt
mirhättegefuebelt
dirhttgefuebelt
sihättegefuebelt
Imperativ Partizip Infinitiv
Singularfuebel!
Pluralfuebelt!
gefuebelt
fuebelen
B. Passiv
Indikativ Passiv
Präsens
echgigefuebelt
dugëssgefuebelt
hie/si,hatt/etgëttgefuebelt
mirgigefuebelt
dirgittgefuebelt
sigigefuebelt
Perfekt
echsigefuebelt ginn
dubassgefuebelt ginn
hien/si,hatt/etassgefuebelt ginn
mirsigefuebelt ginn
dirsiddgefuebelt ginn
sisigefuebelt ginn
Plusquamperfekt
echwargefuebelt ginn
duwaarsgefuebelt ginn
hien/si,hatt/etwargefuebelt ginn
mirwaregefuebelt ginn
dirwaartgefuebelt ginn
siwaregefuebelt ginn
Futur I
echwäert gefuebelt ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gefuebelt gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Passiv
Einfacher Konjunktiv II
echgif gefuebelt
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgif gefuebelt ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Konjunktiv II Perfekt
echwier gefuebelt ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wortbildung des Verbs: Präfixverben, Partikelverben
keine
Bemerkungen (intern)
None
© 2008.2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles