Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen
schwëllen schwellen (D)gonfler (F)rise (E)inchar, tumefazer, entumecer (P)
Stammformen schwëllenschwëlltgeschwollen
Kennzeichen Unregelmäßiges Verb (Vokalwechsel) • Hilfsverb sinn Endungen
abtrennen? ja/nein
Indikativ Aktiv
Präsens
echschwëllen
duschwëlls
hien/si,hatt/etschwëllt
mirschwëllen
dirschwëllt
sischwëllen
Perfekt
echsigeschwollen
dubassgeschwollen
hien/si,hatt/etassgeschwollen
mirsigeschwollen
dirsiddgeschwollen
sisigeschwollen
Plusquamperfekt
echwargeschwollen
duwaarsgeschwollen
hien/si,hatt/etwargeschwollen
mirwaregeschwollen
dirwaartgeschwollen
siwaregeschwollen
Futur I
echwäert schwëllen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert geschwolle sinn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Aktiv
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgéifschwëllen
dugéifsschwëllen
hien/si,hatt/etgéifschwëllen
mirgéifeschwëllen
dirgéiftschwëllen
sigéifeschwëllen
Konjunktiv II Perfekt
echwiergeschwollen
duwiersgeschwollen
hien/si,hatt/etwiergeschwollen
mirwieregeschwollen
dirwiertgeschwollen
siwieregeschwollen
Imperativ Partizip Infinitiv
Singularschwëll!
Pluralschwëllt!
geschwollen
schwëllen
Wortbildung des Verbs: Präfixverben, Partikelverben
ofschwëllenopschwëllen
Bemerkungen (intern)
None
© 2008.2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles