Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen
stemmen stimmen (D)voter, approuver (F)
Stammformen stemmenstemmtgestemmt
Kennzeichen Unregelmäßiges Verb • Hilfsverb hunn Endungen
abtrennen? ja/nein
Indikativ Aktiv
Präsens
echstemmen
dustemms
hien/si,hatt/etstemmt
mirstemmen
dirstemmt
sistemmen
Perfekt
echhugestemmt
duhuesgestemmt
hien/si,hatt/ethuetgestemmt
mirhugestemmt
dirhuttgestemmt
sihugestemmt
Plusquamperfekt
echhatgestemmt
duhasgestemmt
hien/si,hatt/ethatgestemmt
mirhategestemmt
dirhatgestemmt
sihategestemmt
Futur I
echwäert stemmen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gestemmt hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Aktiv
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgéifstemmen
dugéifsstemmen
hien/si,hatt/etgéifstemmen
mirgéifestemmen
dirgéiftstemmen
sigéifestemmen
Konjunktiv II Perfekt
echhttgestemmt
duhssgestemmt
hien/si,hatt/ethttgestemmt
mirhättegestemmt
dirhttgestemmt
sihättegestemmt
Imperativ Partizip Infinitiv
Singularstemm!
Pluralstemmt!
gestemmt
stemmen
B. Passiv
Indikativ Passiv
Präsens
echgigestemmt
dugëssgestemmt
hie/si,hatt/etgëttgestemmt
mirgigestemmt
dirgittgestemmt
sigigestemmt
Perfekt
echsigestemmt ginn
dubassgestemmt ginn
hien/si,hatt/etassgestemmt ginn
mirsigestemmt ginn
dirsiddgestemmt ginn
sisigestemmt ginn
Plusquamperfekt
echwargestemmt ginn
duwaarsgestemmt ginn
hien/si,hatt/etwargestemmt ginn
mirwaregestemmt ginn
dirwaartgestemmt ginn
siwaregestemmt ginn
Futur I
echwäert gestemmt ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gestemmt gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Passiv
Einfacher Konjunktiv II
echgif gestemmt
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgif gestemmt ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Konjunktiv II Perfekt
echwier gestemmt ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wortbildung des Verbs: Präfixverben, Partikelverben
keine
Bemerkungen (intern)
None
© 2008.2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles