Informationssystem zur Grammatik des Luxemburgischen
vergolden vergolden (D)
Stammformen vergoldenvergoldvergold
Kennzeichen Unregelmäßiges Verb • Hilfsverb hunn • präfigiertes Verb (ver-) Endungen
abtrennen? ja/nein
Indikativ Aktiv
Präsens
echvergolden
duvergold-s
hien/si,hatt/etvergold
mirvergolden
dirvergold
sivergolden
Perfekt
echhuvergold
duhuesvergold
hien/si,hatt/ethuetvergold
mirhuvergold
dirhuttvergold
sihuvergold
Plusquamperfekt
echhatvergold
duhasvergold
hien/si,hatt/ethatvergold
mirhatevergold
dirhatvergold
sihatevergold
Futur I
echwäert vergolden
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert vergold hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Aktiv
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgéifvergolden
dugéifsvergolden
hien/si,hatt/etgéifvergolden
mirgéifevergolden
dirgéiftvergolden
sigéifevergolden
Konjunktiv II Perfekt
echhttvergold
duhssvergold
hien/si,hatt/ethttvergold
mirhättevergold
dirhttvergold
sihättevergold
Imperativ Partizip Infinitiv
Singularvergold!
Pluralvergold!
vergold
vergolden
B. Passiv
Indikativ Passiv
Präsens
echgivergold
dugëssvergold
hie/si,hatt/etgëttvergold
mirgivergold
dirgittvergold
sigivergold
Perfekt
echsivergold ginn
dubassvergold ginn
hien/si,hatt/etassvergold ginn
mirsivergold ginn
dirsiddvergold ginn
sisivergold ginn
Plusquamperfekt
echwarvergold ginn
duwaarsvergold ginn
hien/si,hatt/etwarvergold ginn
mirwarevergold ginn
dirwaartvergold ginn
siwarevergold ginn
Futur I
echwäert vergold ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert vergold gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Konjunktiv II Passiv
Einfacher Konjunktiv II
echgif vergold
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zusammengesetzter Konjunktiv II
echgif vergold ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Konjunktiv II Perfekt
echwier vergold ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wortbildung des Verbs: Präfixverben, Partikelverben
keine
Bemerkungen (intern)
keine Auslautverhrtung?
© 2008.2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles