Système d’informations grammaticales sur le luxembourgeois
Choix de la langue  [lu] [de] [fr]

 

ewechkommen wegkommen (D)se sparer de qch. (F)
Formes de base ewechkommenknnt ewechewechkomm
Signe distinctif verbe irrégulier (changement de voyelle) • Verbes auxiliaires sinn • verbe à particule (ewech-) Détacher les terminaisons?  oui/non
Variantes kum (Prteritum), kim (Konjunktiv)
indicatif voix active
présent
echkommen ewech
duknns ewech
hien/si,hatt/etknnt ewech
mirkommen ewech
dirkommt ewech
sikommen ewech
prétérit
echkoum ewech
dukoums ewech
hien/si,hatt/etkoum ewech
mirkoumen ewech
dirkoumt ewech
sikoumen ewech
pass compos
echsinnewechkomm
dubassewechkomm
hien/si,hatt/etassewechkomm
mirsinnewechkomm
dirsiddewechkomm
sisinnewechkomm
plus-que-parfait
echwarewechkomm
duwaarsewechkomm
hien/si,hatt/etwarewechkomm
mirwarenewechkomm
dirwaartewechkomm
siwarenewechkomm
futur I
echwäert ewechkommen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerten
dirwäert
siwäerten
futur II
echwäert ewechkomm sinn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerten
dirwäert
siwäerten
conditionnel voix active
conditionnel simple
echkim ewech
dukims ewech
hien/si,hatt/etkim ewech
mirkimen ewech
dirkimt ewech
sikimen ewech
conditionnel composé
echgéifewechkommen
dugéifsewechkommen
hien/si,hatt/etgéifewechkommen
mirgéifenewechkommen
dirgéiftewechkommen
sigéifenewechkommen
conditionnel pass compos
echwierewechkomm
duwiersewechkomm
hien/si,hatt/etwierewechkomm
mirwierenewechkomm
dirwiertewechkomm
siwierenewechkomm
imperatif participe infinitif
singulierkomm ewech!
plurielkommt ewech!
ewechkomm
ewechkommen
Formation des verbes: verbes préfixés, verbes à particules
auskommenbikommenbekommendervukommendropkommendrukommenduerchkommenduerkommenmkommennnerkommenentgintkommenentkommenerakommenerauskommenerbikommenermkommeneriwwerkommenerofkommeneropkommenfortkommenhierkommeniwwerkommenkommenmatkommennokommenofkommenopkommenukommenverkommenvirkommenzerckkommenzoukommen
Remarques (internes)
None
 
 
© 2008-2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles