E System fir grammatesch Informatiounen iwwert d’Lëtzebuergescht
rammen rammen (D)enfoncer (F)
Stammformen rammenrammtgerammt
Eegenschaften Onregelméissegt Verb • Hëllefsverb hunn D'Endungen oftrennen? Jo/Neen
Indikativ Aktiv
Prsent
echrammen
duramms
hien/si,hatt/etrammt
mirrammen
dirrammt
sirammen
Pass compos
echhugerammt
duhuesgerammt
hien/si,hatt/ethuetgerammt
mirhugerammt
dirhuttgerammt
sihugerammt
Plus-que-parfait
echhatgerammt
duhasgerammt
hien/si,hatt/ethatgerammt
mirhategerammt
dirhatgerammt
sihategerammt
Futur I
echwäert rammen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gerammt hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Conditionnel Aktiv
Zesummegesatene Conditionnel
echgéiframmen
dugéifsrammen
hien/si,hatt/etgéiframmen
mirgéiferammen
dirgéiftrammen
sigéiferammen
Conditionnel Pass compos
echhttgerammt
duhssgerammt
hien/si,hatt/ethttgerammt
mirhättegerammt
dirhttgerammt
sihättegerammt
Imperativ Partizip Infinitiv
Singulierramm!
Plurielrammt!
gerammt
rammen
B. Passiv
Indikativ Passiv
Prsent
echgigerammt
dugëssgerammt
hie/si,hatt/etgëttgerammt
mirgigerammt
dirgittgerammt
sigigerammt
Pass compos
echsigerammt ginn
dubassgerammt ginn
hien/si,hatt/etassgerammt ginn
mirsigerammt ginn
dirsiddgerammt ginn
sisigerammt ginn
Plus-que-parfait
echwargerammt ginn
duwaarsgerammt ginn
hien/si,hatt/etwargerammt ginn
mirwaregerammt ginn
dirwaartgerammt ginn
siwaregerammt ginn
Futur I
echwäert gerammt ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gerammt gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Conditionnel Passiv
Einfache Conditionnel
echgif gerammt
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zesummegesatene Conditionnel
echgif gerammt ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Conditionnel Pass compos
echwier gerammt ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wuertbildungen/Präfigéierungen
keng
Remarquen (intern)
None
© 2008-2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles