E System fir grammatesch Informatiounen iwwert d’Lëtzebuergescht
salzen salzen (D) – saler (F)
Stammformen salzensalztgesalzt
Eegenschaften regelmaessig Regelméissegt Verb • Hëllefsverb hunn • Konsonantereduktioun D'Endungen oftrennen? Jo/Neen
Indikativ Aktiv
Prsent
echsalzen
dusalz
hien/si,hatt/etsalzt
mirsalzen
dirsalzt
sisalzen
Pass compos
echhugesalzt
duhuesgesalzt
hien/si,hatt/ethuetgesalzt
mirhugesalzt
dirhuttgesalzt
sihugesalzt
Plus-que-parfait
echhatgesalzt
duhasgesalzt
hien/si,hatt/ethatgesalzt
mirhategesalzt
dirhatgesalzt
sihategesalzt
Futur I
echwäert salzen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gesalzt hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Conditionnel Aktiv
Zesummegesatene Conditionnel
echgéifsalzen
dugéifssalzen
hien/si,hatt/etgéifsalzen
mirgéifesalzen
dirgéiftsalzen
sigéifesalzen
Conditionnel Pass compos
echhttgesalzt
duhssgesalzt
hien/si,hatt/ethttgesalzt
mirhättegesalzt
dirhttgesalzt
sihättegesalzt
Imperativ Partizip Infinitiv
Singuliersalz!
Plurielsalzt!
gesalzt
salzen
B. Passiv
Indikativ Passiv
Prsent
echgigesalzt
dugëssgesalzt
hie/si,hatt/etgëttgesalzt
mirgigesalzt
dirgittgesalzt
sigigesalzt
Pass compos
echsigesalzt ginn
dubassgesalzt ginn
hien/si,hatt/etassgesalzt ginn
mirsigesalzt ginn
dirsiddgesalzt ginn
sisigesalzt ginn
Plus-que-parfait
echwargesalzt ginn
duwaarsgesalzt ginn
hien/si,hatt/etwargesalzt ginn
mirwaregesalzt ginn
dirwaartgesalzt ginn
siwaregesalzt ginn
Futur I
echwäert gesalzt ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert gesalzt gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Conditionnel Passiv
Einfache Conditionnel
echgif gesalzt
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zesummegesatene Conditionnel
echgif gesalzt ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Conditionnel Pass compos
echwier gesalzt ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wuertbildungen/Präfigéierungen
asalzennosalzenversalzen
Remarquen (intern)
None
© 2008-2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles