E System fir grammatesch Informatiounen iwwert d’Lëtzebuergescht
bezwecken bezwecken (D)viser (F)aim, purpose sth. (E)
Stammformen bezweckenbezwecktbezweckt
Eegenschaften Onregelméissegt Verb • Hëllefsverb hunn • Präfigéiert Verb (be-) D'Endungen oftrennen? Jo/Neen
Indikativ Aktiv
Prsent
echbezwecken
dubezwecks
hien/si,hatt/etbezweckt
mirbezwecken
dirbezweckt
sibezwecken
Pass compos
echhubezweckt
duhuesbezweckt
hien/si,hatt/ethuetbezweckt
mirhubezweckt
dirhuttbezweckt
sihubezweckt
Plus-que-parfait
echhatbezweckt
duhasbezweckt
hien/si,hatt/ethatbezweckt
mirhatebezweckt
dirhatbezweckt
sihatebezweckt
Futur I
echwäert bezwecken
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert bezweckt hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Conditionnel Aktiv
Zesummegesatene Conditionnel
echgéifbezwecken
dugéifsbezwecken
hien/si,hatt/etgéifbezwecken
mirgéifebezwecken
dirgéiftbezwecken
sigéifebezwecken
Conditionnel Pass compos
echhttbezweckt
duhssbezweckt
hien/si,hatt/ethttbezweckt
mirhättebezweckt
dirhttbezweckt
sihättebezweckt
Imperativ Partizip Infinitiv
Singulierbezweck!
Plurielbezweckt!
bezweckt
bezwecken
B. Passiv
Indikativ Passiv
Prsent
echgibezweckt
dugëssbezweckt
hie/si,hatt/etgëttbezweckt
mirgibezweckt
dirgittbezweckt
sigibezweckt
Pass compos
echsibezweckt ginn
dubassbezweckt ginn
hien/si,hatt/etassbezweckt ginn
mirsibezweckt ginn
dirsiddbezweckt ginn
sisibezweckt ginn
Plus-que-parfait
echwarbezweckt ginn
duwaarsbezweckt ginn
hien/si,hatt/etwarbezweckt ginn
mirwarebezweckt ginn
dirwaartbezweckt ginn
siwarebezweckt ginn
Futur I
echwäert bezweckt ginn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Futur II
echwäert bezweckt gi sinn
duwäerts
hie/si,hatt/etwäert
mirwäerte
dirwäert
siwäerte
Conditionnel Passiv
Einfache Conditionnel
echgif bezweckt
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Zesummegesatene Conditionnel
echgif bezweckt ginn
dugifs
hie/si,hatt/etgif
mirgéife
dirgift
sigéife
Conditionnel Pass compos
echwier bezweckt ginn
duwiers
hien/si,hatt/etwier
mirwiere
dirwiert
siwiere
Wuertbildungen/Präfigéierungen
keng
Remarquen (intern)
None
© 2008-2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles