E System fir grammatesch Informatiounen iwwert d’Lëtzebuergescht
Wiel vun der Sprooch  [lu] [de] [fr]

 

ausraumen ausrumen (D)vider, piller (F)
Stammformen ausraumenraumt ausausgeraumt
Eegenschaften Onregelméissegt Verb • Hëllefsverb hunn • Partikelverb (aus-) D'Endungen oftrennen? Jo/Neen
Indikativ Aktiv
Prsent
echraumen aus
duraums aus
hien/si,hatt/etraumt aus
mirraumen aus
dirraumt aus
siraumen aus
Pass compos
echhunnausgeraumt
duhuesausgeraumt
hien/si,hatt/ethuetausgeraumt
mirhunnausgeraumt
dirhuttausgeraumt
sihunnausgeraumt
Plus-que-parfait
echhatausgeraumt
duhasausgeraumt
hien/si,hatt/ethatausgeraumt
mirhatenausgeraumt
dirhatausgeraumt
sihatenausgeraumt
Futur I
echwäert ausraumen
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerten
dirwäert
siwäerten
Futur II
echwäert ausgeraumt hunn
duwäerts
hien/si,hatt/etwäert
mirwäerten
dirwäert
siwäerten
Conditionnel Aktiv
Zesummegesatene Conditionnel
echgéifausraumen
dugéifsausraumen
hien/si,hatt/etgéifausraumen
mirgéifenausraumen
dirgéiftausraumen
sigéifenausraumen
Conditionnel Pass compos
echhttausgeraumt
duhssausgeraumt
hien/si,hatt/ethttausgeraumt
mirhttenausgeraumt
dirhttausgeraumt
sihttenausgeraumt
Imperativ Partizip Infinitiv
Singulierraum aus!
Plurielraumt aus!
ausgeraumt
ausraumen
Wuertbildungen/Präfigéierungen
araumenmraumenewechraumenofraumenopraumenraumen
Remarquen (intern)
None
 
 
© 2008-2010 Laboratoire de linguistique et de littératures luxembourgeoises, Université du Luxembourg, Peter Gilles